Die Schule

Herzlich willkommen an der RSM

Neugier wecken, Interessen ausbauen, Ziele erreichen: Über 40 Lehrerinnen und Lehrer füllen den Leitgedanken unserer Schule jeden Tag neu mit Leben.

Bereits seit 1959 gehört die Realschule an der Mühlenstraße mit ihrer markanten, roten Stahlskulptur von Wolfgang Klein und der gläsernen Aula zum Stadtbild in Buer. Zu Beginn noch reine Mädchenschule, besuchen heute rund 650 Schülerinnen und Schüler die RSM, die sich als klassische Realschule im dreigliedrigen Schulsystem zwischen Hauptschule und Gymnasium versteht. Kinder unterschiedlicher Religionen, Nationalitäten und sozialer Herkunft, mit und ohne Förderbedarf, leben und lernen hier gemeinsam.

Unser Schulgebäude

Neugier wecken

Wir bereiten unsere Schülerinnen und Schüler auf den Mittleren Schulabschluss vor, der Unterricht umfasst 30 bis 32 Wochenstunden. Das Unterrichtsangebot der Sekundarstufe I wird durch zahlreiche Arbeitsgemeinschaften ergänzt. So wollen wir unsere SchülerInnen in jedem Jahrgang neugierig machen und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit geben, ihren persönlichen Neigungen nachzugehen. Klassenfahrten und Unterrichtsgänge an außerschulische Lernorte finden bei uns regelmäßig statt. Diese Exkursionen stärken nicht nur das Selbstbewusstsein des einzelnen Kindes und die Klassengemeinschaft, sondern schaffen auch neue Erlebnisse außerhalb des Klassenzimmers. SchülerInnen der Klassen 5 können für eine weitere Betreuung montags bis donnerstags jeweils bis 16.00 Uhr angemeldet werden. Diese Übermittagsbetreuung (ÜMI) ist kostenlos und wird vom Bauverein Falkenjugend e.V. gestaltet.

Interessen ausbauen

Die Kinder werden bei uns dazu angeregt ihre persönlichen Interessen zu finden und diese durch die Unterstützung der Schule zu vertiefen. So haben Eltern durch die Beratung, insbesondere in Klasse 5 und 6, die Möglichkeit, die Schullaufbahn ihres Kindes mitzugestalten. Mit der Wahl eines vierten Klassenarbeitsfachs erhalten unsere SchülerInnen ab Jahrgang 7 die Möglichkeit, ihre Interessen weiter auszubauen. Aktuell bieten wir die Fächer Französisch, Informatik, Sozialwissenschaften, Musik und Kunst an. Französisch bietet die Möglichkeit, nahtlos an eine Schullaufbahn des Gymnasiums anzuknüpfen.

Ziele erreichen

Mit unserem umfangreichen Beratungsangeboten unterstützen wir Eltern und SchülerInnen beim Erreichen ihrer gemeinsamen Ziele. Dazu zählen die Beratung zur Studien- und Berufswahl, die Arbeit unserer BeratungslehrerInnen, verschiedene Präventions- und Informationsangebote sowie unsere Schulsozialarbeit. Hinzu kommen Projekte zur Persönlichkeitsbildung der Schülerinnen und Schüler sowie verschiedene Förderangebote, z.B. Förderstunden bei Lese-Rechtschreibschwäche.

Unsere SchülerInnen haben die Möglichkeiten den Ersten Schulabschluss (Hauptschulabschluss nach Klasse 9), den Erweiterten Ersten Schulabschluss (Hauptschulabschluss nach Klasse 10), den Mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) sowie den Mittleren Schulabschluss mit Qualifikationsvermerk (Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe) zu erwerben. Als Schule des gemeinsamen Lernens begleiten wir Schülerinnen und Schüler mit zielgleichem und zieldifferentem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf, u.a. durch eine sonderpädagogische Lehrkraft.

Digitalisierung und Blick in die Zukunft

Alle Räume unserer Schule sind multimedial auf technisch neuestem Stand: Digitale Tafeln, Computer, Drucker, Präsentationskameras und W-LAN gehören zur Grundausstattung jeder Klasse. Zusätzlich verfügen wir über Ipads, die von unseren Schülerinnen und Schülern auch für die Arbeit zuhause ausgeliehen werden können.

Wie viele andere Schulen auch, steht die Realschule an der Mühlenstraße vor großen Herausforderungen und Veränderungen. Diesen Aufgaben möchten wir uns als Schulgemeinschaft gemeinsam mit den Menschen in unserem Stadtteil stellen. Haben Sie Fragen, Anregungen oder konstruktive Kritik? Wenden Sie sich einfach per E-Mail über 161123[at]schule.nrw.de an uns.

Wir freuen uns über den Austausch mit Eltern, Schülerinnen und Schülern, Ausbildungsbetrieben und allen, die an unserer Schule interessiert sind.