Die Lernstandserhebungen in der Jahrgangsstufe 8 dienen u.A. der Feststellung des individuellen Lern- und Förderbedarfs.

Die Inhalte und die Termine für die Durchführung der Lernstandserhebungen in Jahrgangsstufe 8 werden zentral vorgegeben.

Termine für das Schuljahr 2017/2018

Standardprüfungen zur Qualitätssicherung

Allgemeine Informationen, sowie Materialien und Vorgaben zum Umgang mit den Ergebnissen durch das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen zu den Prüfungen sind mit einem Klick hier erhältlich.

Das Schulministerium stellt darüber hinaus einen Flyer zu diesem Thema zur Verfügung!

Der Zugang zu den Prüfungsaufgaben und den zugehörigen Lösungen der letzten drei Schuljahre ist nur durch eine Anmeldung möglich. Die Zugangsdaten wurden von den FachlehrerInnen bekannt gegeben.

Formelsammlung für Mathematik

Der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) und der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 werden in Nordrhein- Westfalen seit dem Schuljahr 2006/07 in einem neuen Abschlussverfahren vergeben. Alle Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen an Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und Gesamtschulen nehmen daran teil.

Den Kern bilden dabei schriftliche Prüfungen am Ende der 10. Klasse mit zentral gestellten Aufgaben in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch.

Ein wichtiges Element der Qualitätssicherung an Schulen stellen die landesweiten Vergleiche in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik dar.

Weitere Informationen zum Verfahren an unserer Schule nach den Lernstandserhebungen findet man hier...

Weitere Informationen auch zum genauen Ablauf der zentralen Prüfungen an unserer Schule sind hier zu finden.

Bei Abweichungen zwischen der Vornote und der Prüfungsnote sind mündliche  Abweichungsprüfungen möglich bzw. verpflichtend.
Hinweise dazu gibt es hier.  

counter
offener Ganztag
Mittagessen

Zur Lehrerseite Lehrer

Banner_300_300px

ZIELE  ERREICHEN

INTERESSEN  AUSBAUEN

LogoRSM_WEB
LOGO_Stil
GelsenkirchenLogo

NEUGIER  WECKEN

 

besucherzaehler-homepage.de

Sportunterricht

Ihr Kind kann nicht zur Schule kommen?
Am ersten Tag bis 8 Uhr im Schulbüro anrufen.
Der Anrufbeantworter nimmt auch dann Ihre Nachricht auf, wenn die Sekretärin verhindert ist.
Sobald Ihr Kind wieder zur Schule kommen kann, muss eine schriftliche Entschuldigung bei der Klassenleitung abgegeben werden.

Aus welchen Gründen darf man der Schule fern bleiben?
Krankheit (bei längeren, gravierenden oder chronischen Erkrankungen vereinbaren Sie unbedingt einen Termin mit der Klassenleitung)
Wichtige Behördengänge (stundenweise nach Absprache mit der Klassenleitung)
Arztbesuche, die nicht auf den Nachmittag gelegt werden können (stundenweise)
Für persönliche Gründe muss vorher ein Antrag eingereicht werden mit Begründung
Bei hohen ggf. nicht-christlichen Feiertagen (z. B. Zuckerfest) wird einmal zu Beginn der Schullaufbahn ein Antrag eingereicht, der dann für die gesamte Verweildauer an der Schule gilt.

 (Formulare für allgemeine Fehlzeiten, aktive Teilnahme am Sportunterricht aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich, Antrag auf Beurlaubung bei hohen muslimischen Feiertagen sind im Downloadbereich zu finden)